Finanzierung und Versicherung

Bevor wir auf Town & Country gestoßen waren, hatten wir uns bei der Sparkasse wegen der Finanzierung für ein gebrauchtes Reihenhaus beraten lassen. Die Beraterin dort war sehr freundlich, sie nahm sich viel Zeit für uns und stellte einen ersten Finanzierungsplan auf. Nachdem es mit dem Reihenhaus (aus heutiger Sicht glücklicherweise) nichts geworden war, verfolgten wir das erst einmal nicht weiter.

Nachbauer & Partner FinanzserviceMarkus Mader (BKS Massivhaus) empfahl uns dann beim Erstgespräch Hubert Nachbauer, einen Finanzberater, mit dem BKS häufiger zusammen arbeitet. Wir machten also mit ihm einen Termin aus, um erst einmal die finanzielle Machbarkeit zu überprüfen. Von diesem Gespräch waren wir sehr angetan. Weiterlesen

Stein auf Stein

 

Anfang der Woche hatte unser Bauleiter geschrieben, dass diese Woche die Bodenplatte gegossen wird und nächste Woche die Maurerarbeiten beginnen werden. Wir waren schon total euphorisch, da wir nicht so schnell damit gerechnet hatten. Der Zeitplan sah sowieso erst den Baubeginn bis April vor. Weiterlesen

Bauwerkvertrag

HausvertragHeute haben wir den Vertrag für unser zukünftiges Haus unterschrieben. Unser Berater von Town & Country, Markus Mader, hatte wieder viel Geduld mit uns und wir sind Punkt für Punkt noch einmal alles durchgegangen, damit auch unsere letzten Unklarheiten beseitigt werden konnten. Weiterlesen

Grundstückssuche

Ein gut bebaubares, bezahlbares Baugrundstück im Unterland von Vorarlberg zu finden grenzt inzwischen schon fast an einen Sechser im Lotto. Vor allem im Bereich der größeren Städte wie Bregenz und Dornbirn und deren angrenzenden Ortschaften kann man sich das eigentlich kaum noch leisten. Quadratmeterpreise von 400 Euro aufwärts sind hier Standard, und dazu muss die Bodenbeschaffenheit nicht einmal gut sein. Weiterlesen